Tuesday, October 19, 2010

Mein Klavierabend im Gewandhaus zu Leipzig

Heute möchte ich für mein nächstes Konzert in Deutschland Werbung machen.

Es wird mein Debüt im Gewandhaus zu Leipzig sein!

Dies sind die Details:
Datum: Samstag, 20. November 2010, 20 Uhr
Ort: Gewandhaus zu Leipzig, Mendelssohn Saal (Augustusplatz 8, 04109 Leipzig)

Programm:
Johann Sebastian Bach
     aus "Kunst der Fuge" BWV 1080
     Contrapunctus 1, 2, 7 und 9
Robert Schumann
     Variations sur un theme d'ABEGG OP.1,
     Novelletten Op.21, Nr.1,2 und 8
Frédéric Chopin
     Ballade Nr.1 g-moll Op.23,
     Waltz No.3 a-moll Op.34-2,
     Ballade Nr.2 F-dur Op.38,
     Andante Spianato et Grande Polonaise Brillante Op.22

Eintritt: 15 EUR, 10 EUR (ermäßigt)

Tickets: an allen bekannten VVK-Stellen, unter http://www.gewandhaus.de/ und unter 0341-1270-280


Ich habe die besondere, große Freude und Ehre, dort Bach und Schumann zu spielen, weil sie beide in Leipzig gelebt und große Leistungen vollbracht haben. Daneben wurden beide Werke, die Kunst der Fuge und Novelletten, in Leipzig geschrieben!

Hier können Sie über die Beziehung beider Komponisten zur Stadt lesen. Informationen über diese Stücke finden Sie auf folgenden Seiten:
Kunst der Fuge
Novelletten

Chopin hatte mit Leipzig wenig zu tun, aber große Achtung vor J. S. Bach, insbesondere für seine wunderbare kontrapunktische Musik, und war mit Schumann gut befreundet, obwohl ihre Musik gegensätzlich ist. Chopins Ballade Nr.1 war das Lieblingsstück von Schumann, Chopin wiederum hat die 2. Ballade Schumann gewidmet.


Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie recht zahlreich an meinem Debüt im Mendelssohn Saal des Leipziger Gewandhauses teilhaben!

Monday, October 18, 2010

Critique sur mon concert à Aubergenville

Voici la critique sur mon récital à Aubergenville, qui est apparue dans le Courrier de Mantes au 13 octobre.